15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Gütenbergalm von der Gernalm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:20 h
Länge
2,9 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.547 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
  • Familientour
Anzeige

Die Gütenbergalm ist eine kleine, urige Alm, die in den Sommermonaten geöffnet hat und kleine Jausen anbietet. Sie liegt im wunderschönen Karwendel, westlich des Achensees auf 1.547 m.

Wegbeschreibung
Von der Gernalm weit hinten im Gerntal folgt man dem markierten Wanderweg noch ein Stück taleinwärts. Bald zweigt man links ab. Entlang des Baches führt der Weg aufwärts in Bärental. Der Wanderweg wendet sich bald aber nach links und zieht steil durch den Wald aufwärts in Rehtal. Weiter oben, immer noch steil, windet sich der Weg in Serpentinen bis in den Sattel unterhalb des Gütenbergkopfes.

💡

Die Gütenbergalm ist nur eine kleine Jausenstation. Man darf sich aber auf kühle Getränke und ein belegtes Brot freuen.

Anfahrt

Inntalautobahn bis zur Ausfaht Achensee. Auf der Bundesstraße aufwärts bis zum Achensee und bei Maurach nach Pertisau abbiegen. Hier der Beschilderung ins Falzthurntal bzw. ins Gerntal folgen. Die Mautstraße zweigt sich kurz nach der Mautstelle auf. Ins Gerntal geht es rechts weiter.

Parkplatz

Parkplatz bei der Gernalm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Jenbach. Von hier mit dem Bus oder der Achenseebahn bis Pertisau.

Bergwelten entdecken