15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Morgenkofel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:00 h
Länge
13,9 km
Aufstieg
1.447 hm
Abstieg
1.447 hm
Max. Höhe
3.043 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Morgenkofel befindet sich ebenfalls in der westlichen Rieserfernergruppe, unweit der Großen Windschar. Der Gipfelanstieg ist aber bei weitem nicht so steil und dadurch deutlich einfacher zu begehen, als die Nachbarin. Der markierte Steig führt aus dem oberen Mühlbachtal über die sanfte Westflanke auf den aussichtsreichen Gipfel.

💡

Ein weiterer spannender Wanderdreitausender im Mühlbacher Tal ist die Gr. Windschar. Dieser Gipfel ist aber deutlich steiler und benötigt entsprechende Erfahrung.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Bruneck und weiter über Percha und Tesselberg Richtung Mühlbach. Weiter ins Mühlbachtal zum großen Parkplatz.

Parkplatz

Parkplatz oberhalb von Mühlbach am großen Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bruneck und weiter mit dem Bus nach Uttenheim. Von hier fährt dreimal am Tag der Bergbus zum Parkplatz.

Bergwelten entdecken