Anzeige

Julius-Kugy-Dreiländerweg - Etappe 18: Stolvizza - Resiutta

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:30 h 23,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.160 hm 1.440 hm 1.490 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Julius-Kugy-Dreiländerweg führt in 30 Etappen rund um die Südalpen und man durchwandert Kärnten sowie den Norden Sloweniens und Italiens. Auf der 18. Etappe wandert man am westlichen Ausläufer der Canin-Gebirgsgruppe, zumeist am nördlichen Bergrücken des Resiatales und immer in Richtung Westen zum Canal del Ferro nach Resiutta. 

💡

In Stalli Sagata die Schönheit der Anlage genießen.
In Resiutta ist der Besuch eines Mineralien-Museums für geologisch Interessierte lohnend.
Infos über den KULTURVEREIN „MUSEO DELLA GENTE DALLA VAL RESIA“ (Volkskundemuseum des Resiatals).

Öffentliche Verkehrsmittel

öffentliches Verkehrsmittel zum Etappenstart – Resiutta-Stolvizza

Bergwelten entdecken