Heilbronner Weg, Etappe 2: Von der Rappenseehütte zur Kemptner Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 7:00 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
674 hm 916 hm 2.595 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Die zweite Etappe des Heilbronner Weges stellt das Herzstück der Route in den Allgäuer Alpen dar. Es geht von der Rappenseehütte über den versicherten und zum Teil ausgesetzten Steig,  immer am Allgäuer Hauptkamm entlang bis zur Kemptner Hütte. Dieser Abschnitt des Heilbronner Weges ist schwierig und sehr lange, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingte Voraussetzungen. 

💡

Für das Herzstück des Heilbronner Weges ist gutes Wetter Voraussetzung. Sollte es dennoch unerwartet schlechter werden, empfiehlt sich der Abstieg zum Waltenberger Haus. 

Kemptner Hütte
Hütte • Bayern

Kemptner Hütte (1.846 m)

Die romantisch gelegene Kemptner Hütte (1.846 m) ist eine der bedeutendsten Schutzhütten der Allgäuer Alpen. Sie bietet Übernachtungsmöglichkeiten für zahlreiche Gäste und ist auch für größere Gruppen und Familien gut geeignet. Die Hütte liegt an einem Grashang oberhalb des Sperrbachtobels in Bayern und ist umgeben von Gipfeln wie dem Kratzer, Muttler und Krottenspitzgrat. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für diverse Kletter- und Wandertouren und ein Stützpunkt des europäischen Fernwanderwegs E5.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rappenseehütte
Hütte • Bayern

Rappenseehütte (2.091 m)

Es gibt 327 Hütten im Verbund des Deutschen Alpenvereins – die Rappenseehütte ist die größte. Gegenwärtig bietet sie 304 Schlafplätze. Der Nächtigungsrekord datiert aus dem Jahr 1970. Am 19. September schliefen 681 Personen in der Hütte. Sie liegt in den Allgäuer Alpen, ist das dritte Etappenziel auf der Steinbockroute und idealer Ausgangspunkt für die Überschreitung des Heilbronner Höhenweges. Dabei handelt es sich um einen hochalpinen Steig, der von der Abzweigung Hohes Licht bis zur Bockkarscharte führt. Der Heilbronner Weg ist etwa drei Kilometer lang, die Begehung dieses Teilstücks dauert an die drei Stunden. Von der Terrasse der Rappenseehütte haben Wanderer, Bergsteiger und Familien mit Kindern einen traumhaften Panoramablick auf die gegenüber liegenden Schafalpenköpfe, ins Obere Illertal, den Mindelheimer Klettersteig und Oberstdorf. Der malerisch gelegene Rappensee liegt nur fünf Minuten von der Hütte entfernt. Murmeltiere sind garantiert.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Hochwanner 

Dauer
6:30 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
12,6 km
Aufstieg
1.140 hm
Abstieg
1.140 hm
Wandern • St. Gallen

Pizolgipfel

Dauer
5:00 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
8,2 km
Aufstieg
613 hm
Abstieg
613 hm
Wandern • Tirol

Vorderer Drachenkopf 

Dauer
7:15 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
11,7 km
Aufstieg
1.450 hm
Abstieg
1.450 hm

Bergwelten entdecken