Auf den Monte Chiampon und Monte Cuarnan

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:00 h 7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
950 hm 950 hm 1.667 m

Eine schöne Gipfeltour mit alpinem Charakter auf den Monte Chiampon (1.709 m) in den Julischen Alpen in der italienischen Region Friaul mit fantastischer Fernsicht auf die friulanische Tiefebene und bis hin zur Adria.
Das überwältigende Gipfelpanorama reicht vom Triglav über die Dolomiten bis hinunter zur Westküste Istriens.

💡

Kombinierbar ist die Gipfeltour auf den Monte Chiampon mit dem etwas südlicher gelegenen Gipfel des Monte Cuarnan (1.372 m).
Die beiden Berge sind wegen ihrer südlichen Lage bis spät in den Herbst begehbar.

Anfahrt

Auf der A2 über Villach bis Arnoldstein, ab Tarvis auf der A 23 (Ausfahrt Gemona/Osoppo) oder der SS 13 bis Gemona. In der Stadt der Beschilderung „Monte Cuarnan“ folgen und in östliche Richtung über die enge, aber asphaltierte Bergstraße (Strada di Foredor) in vielen
Serpentinen bis zum großen Parkplatz. Eventuell über die Schotterstraße noch etwas höher bis zur Baita Cuarnan.

Parkplatz

Am Ende der Asphaltstraße befindet sich ein Parkplatz mit etwa 25 Stellplätzen.

Wandern • Kärnten

Bielschitza

Dauer
3:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
6,6 km
Aufstieg
940 hm
Abstieg
80 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Über den Piz da Peres

Dauer
3:10 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
7,6 km
Aufstieg
904 hm
Abstieg
903 hm

Bergwelten entdecken