Schibenstoll ab Sellamatt

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
2:45 h 4,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
868 hm 24 hm 2.234 m

Der Schibenstoll (2.234 m) gehört zu den weniger bekannten Gipfeln der sieben Churfirsten und ist ein kleiner Geheimtipp. Der Aufstieg von der Alp Sellamatt beginnt sanft und wird dann in der Nordflanke des Gipfel recht knackig.

Wer gute Kondition und Trittsicherheit mitbringt wird auf dieser aussichtsreichen Wanderung im Kanton St. Gallen seine Freude haben. Für die Mühen des Aufstiegs wird man mit einem fantastischen Tiefblick auf den Walensee, die steilen Flanken der restlichen Churfirsten und die umliegenden Gipfel der Voralpen reichlich belohnt.

💡

Am Rückweg sollte man keinesfalls die hausgemachten Schlorzifladen im Berghotel Sellamatt verpassen.

Anfahrt

Auf der Rheintalautobahn A13 kommend Ausfahrt Haag nehmen und auf der Route 16 über Wildhaus nach Alt St. Johann fahren.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze an der Talstation in St. Johann.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug  bis nach Nesslau Neu St. Johann Bahnhof und von da mit dem Bus bis Alt St. Johann Dorf. 

Vom Rheintal her mit dem Zug  bis nach Buchs Bahnhof und anschliessend mit dem Bus bis Alt St. Johann Dorf.

Mit der Sessel/Gondel-Kombibahn von Alt St. Johann (900 m) auf die Alp Sellamatt (1.400 m).

Berggasthaus Sellamatt
Hütte • St. Gallen

Berghotel Sellamatt (1.390 m)

Das Berghotel Sellamatt liegt auf 1.390 m Seehöhe auf einem schönen Plateau auf der gleichnamigen Alp im Kanton St. Gallen. Das Haus ist zwischen dem Alpstein- und dem Churfirstenmassiv angesiedelt und mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten ausgestattet. Vom Beherbergungsbetrieb an sich über ein einladendes Restaurant und das frisch renovierte Selbstbedienungsrestaurant mit Kiosk – im Winter befindet sich das Berghotel direkt an der Skipiste – bis hin zur großen Sonnenterrasse und einer Schneebar wird im und rund um das Berghotel Sellamatt alles geboten, was man sich infrastrukturell von einem Haus an einer Bergbahn erwarten könnte. Vom Berghotel Sellamatt genießt man neben herrlichen Aussichten auf die Churfirsten auch tolle Blicke in Richtung Alpsteingebirge mit der höchsten Erhebung der Ostschweiz, dem Säntis (2.509 m). Das Berghotel Sellamatt ist ein toller Ausgangspunkt für zahlreiche Wander- und Themenwege – hier findet bestimmt jeder, was er sucht.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken