Auf den Greifenberg von der Gollinghütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 3:00 h 3,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
982 hm – – – – 2.618 m

Der Greifenberg ist mit 2.618 m ein wunderbarer Aussichtsberg in den Schladminger Tauern und ein beliebtes Ziel von Bergwanderern ausgehend von der Gollinghütte. Der Anstieg ist allerdings recht steil und zum Teil seilversichert. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind jedenfalls Voraussetzung, um den Weg zu meistern. 

💡

Die Gollinghütte ist nicht nur eine nette Einkehrmöglichkeit auf dieser Tour, sie bietet auch Übernachtungsplätze.

Anfahrt

Wanderung zur Gollinghütte

Gollinghütte
Hütte • Steiermark

Gollinghütte (1.642 m)

Die 1904 erbaute Gollinghütte befindet sich kurz vor Talschluss des Gollingwinkels in den Schladminger Tauern in der Steiermark. Sie ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wanderungen durch die unberührten Naturlandschaften in diesem Gebiet. Besonders gern wird sie als Raststation im Rahmen einer Gipfelbesteigung des Hochgollings (2.862 m) - der höchste Berg in den Schladminger Tauern - oder des Greifenbergs (2.618 m) genutzt. Außerdem liegt die urige Hütte direkt auf der populären Klafferkesseltour und am Tauernhöhenweg.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Sparber

Dauer
2:15 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
2,4 km
Aufstieg
795 hm
Abstieg
840 hm
Wandern • Tirol

Eggenkofel

Dauer
2:40 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
6 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm

Bergwelten entdecken