16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Fieberhörner Umrundung

Fieberhörner Umrundung

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T4 schwierig
Dauer
2:30 h
Länge
3,5 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
540 hm
Max. Höhe
2.235 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
    Anzeige

    Eine eindrucksvolle Rundtour in Salzburg entlang der bekanntesten Kletterwände des Tennengebirges: Im Nahbereich der Werfenerhütte locken 3 markante Gipfel mit zahlreichen Kletterrouten: der mächtige Hochthron und das Kleine und Große Fieberhorn.

    Bis vor 15 Jahren fanden sich in erster Linie sehr klassische und entsprechend abgesicherte Routen in den Wänden dieser Gipfel. Mittlerweile hat aber auch hier längst das Bohrhakenzeitalter begonnen und dementsprechend kann man auf dieser Rundtour immer wieder zahlreiche Seilschaften in den sonnigen Wänden beim Klettern beobachten.

    Die Route ist abwechslungsreich und mit dem Aufstieg in die Grießscharte und dem Abstieg über die Thronleiter auch anspruchsvoll und nur für Schwindelfreie und absolut Trittsichere geeignet.

    Von der Werfenerhütte auf dem nahezu waagrecht verlaufenden Weg unterhalb der Hochthron-SW_Wand in Richtung Thronleiter. An der Abzweigung steigen wir zunächst auf dem Wanderweg im Angesicht der Südostwand des Kleinen Fieberhorns bis auf ca. 1.725 m ab.

    Hier zweigt der Weg in Richtung Grießscharte/Edelweisserhütte ab. Wir wechseln auf die Südwestseite des Kleinen Fieberhorns und erreichen bald den Fuß des Hiefler Südgrates. Entlang der Platten der Südostwand und unter der düsteren Nordwestwand des Gr. Fieberhorns steigen wir in immer steiler und schwieriger werdenden Gelände (ca. I) in die Grießscharte auf. Achtung auf Steinschlag durch andere Bergsteiger!

    In der Grießscharte zweigt der Weg ab ins Throntal und führt über Schuttfelder und zuletzt steiler werdend und teilweise versichert zum oberen Ende der Thronleiter. Ausgesetzt und ungesichert geht es über die steile Leiter und ein kurzes, versichertes Stück wieder zurück zur ersten Abzweigung dieses Tages.

    Über den uns bekannten Weg unterhalb der Hochthron Südwestwand geht es zurück zur Werfenerhütte.

    💡

    Gipfelsammler können bei der Grießscharte über die flache Gipfelwiese einen Abstecher auf das Große Fieberhorn machen und den Ausblick auf das Salzachtal genießen.

    Bergwelten entdecken

    d