Wanderung zur Hanzinger Hütte von Winkl/Obertraun

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:50 h 2,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
722 hm – – – – 1.220 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Hüttenzustieg

Die Hanzinger Hütte, 1.220 m, ist eine kleine Selbstversorgerhütte der Naturfreunde, die auf der Nordseite des Hohen Krippensteines oberhalb von Obertraun im Salzkammergut in Oberösterreich steht. Sie ist vom Ortsteil Winkl bei Obertraun über einen geschickt angelegten Waldsteig zu erreichen.

 

💡

Über den Weg Nr. 615 kann man weiter zur bewirtschaften Gjaid Alm wandern.

Anfahrt

Über Gmunden, Ebensee, Bad Ischl, Bad Goisern und Hallstatt nach Obertraun.

Parkplatz

Parkplatz im Ortsteil Winkl

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Obertraun.

Hanzinger Hütte
Hütte • Oberösterreich

Hanzinger Hütte (1.220 m)

Diese urige und kleine Hütte liegt in der oberösterreichischen Gemeinde Obertraun am Hallstättersee unterhalb von Krippenbrunn direkt an der elf Kilometer langen Skipiste. Die Hütte ist Anlaufstelle für Wanderer und Kletterer, finden sich am Krippenstein (gute Skitourenmöglichkeiten) doch gleich vier Klettersteige und Klettergärten. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Region zählen die Dachstein-Höhlenwelt, die sogenannten „Five Fingers“ mit überwältigendem Ausblick auf den Hallstättersee sowie der Karstlehrpfad von Krippenstein über das Heilbronnerkreuz bis zur Gjaidalm. Neben Wanderern nützen vereinzelt auch Mountainbiker das Gebiet.  
Geöffnet
-
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken