16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Benediktusweg

Benediktusweg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
12,4 km
Aufstieg
360 hm
Abstieg
360 hm
Max. Höhe
530 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Der Benediktusweg im schönen Altmühltal in Bayern führt von Berching zum Kloster Plankstetten. Auf dem Weg lernt man die benediktinischen Lebensinhalte näher kennen. An verschiedenen Haltepunkten auf dem Weg findet man Aussagen zu Lebensziel, Inspiration, dem Sinn des Lebens und zur Kommunikation. Sie wurden aus der Lebensbeschreibung des heiligen Benediktes und der Ordensregel entnommen.

Vom Rathaus in Berching wandert man über dne Pettenkoferplatz und den Reichenauplatz zum Gredinger Tor. Danach hält man sich links und überquert den Main-Donau-Kanal. Es geht nun die Plankstraße leicht ansteigend bergauf und am Ende der Straße nach liks „Zum Elysium“ mit der Meditations-Stele Nr. 9.

Man geht nun im Wald in Richtung Süden bis zu einem Schotterweg. Hier kurz nach links bis zu einer Teerstraße. Auf dieser nach rechts bis zu einer Kreuzung. Man biegt wieder nach rechts ab und wandert bergauf bis nach links ein Waldweg abzweigt. Auf diesem wandert man weiter in Richtung Süden bis zur Schotterstraße, die von Eglasmühle zum alten Steinbruch führt.

Man geht durch den Bachgraben und wandert auf dem Wald in Richtung Plankstetten. Kurz vor dem Kloster trifft man auf eine Teerstraße, auf der man die letzten Meter bis zur Benediktinerabtei wandert.

Für den Rückweg wandert man auf der Eglasmühler Straße in Richtung Norden, verlässt den Ort und wandert durch den Bachgraben zum Kruzerloch. Man geht weiter nach Eglasmühle und folgt dem Benediktusweg am Waldrand entlang bis man auf den Hinweg trifft.

Auf dem nun bekannten Weg geht man zurück nach Berching.

💡

Im Kloster Plankstetten gibt e eine Bäckerei, eine Imkerei, Metzgerei und Gärtnerei, sowie eine Brennerei. Alle Köstlichkeiten könnnen im eigenen Hofladen gekauft werden.

Anfahrt

Mit dem Zug nach Neumarkt / Oberpfalz und mit dem Bus Linie 515 nach Berching.

Parkplatz

Rathaus Berching

Öffentliche Verkehrsmittel

Auf der Autobahn A3 bis zur Ausfahrt Parsberg und weiter über Dietfurt nach Berching. Auf der Autobahn A9 bis zur Ausfahrt Denkendorf und weiter nach Berching.

Bergwelten entdecken

d