15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Reisseckhütte von Mühldorf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:50 h
Länge
9,9 km
Aufstieg
1.659 hm
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
2.286 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Wegbeschreibung
Die Reißeckhütte ist eine sehr schöne Alpenvereinshütte auf 2.287 m am Großen Mühldorfer See und am Fuße der Hohen Leier in der Kärntner Ankogelgruppe. 

Da die Reißeck-Höhenbahn nicht mehr in Betrieb ist, muss man sich den Anstieg zur Hütte nun doch ziemlich hart erarbeiten. Über 1.600 Höhenmeter sind vom Ort Mühldorf im Mölltal bis zur Hütte zu bewältigen. 

Aktuelle Info
Leider ist die hier beschriebene Tour aufgrund von Holzbringungsarbeiten voraussichtlich bis Ende 2018 gesperrt. Die Ausweichroute führt entlang der Asphaltstraße von Mühldorf aus auf’s Reißeck oder über die Göriacher Alm in der Nachbargemeinde Lurnfeld.

💡

Für Klettersteigliebhaber ist der Klettersteig „Bella Vista“ in der Schwierigkeit C/D auf die Hohe Leier zu empfehlen. 

Anfahrt

A10 bis zum Knoten Spittal an der Drau / Millstättersee. Weiter Richtung Lendorf. Die A10 wird zur B 100. Bei Lurnfeld auf die B 106 nach Mühldorf abbiegen.

Parkplatz

Parkplatz am Eingang der Barbarossa Schlucht oder in der Nähe des Bahnhofes parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Spittal an der Drau.

Bergwelten entdecken