Wanderung zur Hub-Grundalm von Hüttschlag

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 3,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
270 hm – – – – 1.311 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Diese leichte Wanderung führt ins wunderschöne Hubalmtal im Bergsteigerdorf Hüttschlag im Großarltal und hat die Hub-Grundalm auf 1.311 m zum Ziel. Der Weg führt über den Forstweg und ist auch für Kinderwägen geeignet. 

💡

Alternativ kann man auch über den „alten Hubalmweg“ wandern, der neu angelegt wurde. Dazu folgt man von der Straße in Hüttschlag der ersten Fahrstraße, die rechts aufwärts führt. Nach der ersten Kehre folgt man dem Steig mit der Nr. 46B, der kurz vor der Kapelle wieder auf den üblichen Anstieg trifft. 

Anfahrt

Tauernautobahn von Salzburg Richtung Süden, Abfahrt Bischofshofen, weiter bis St. Johann im Pongau. Hier ins Großarltal abbiegen und weiter bis nach Hüttschlag, gleich nach dem Tunnel rechts in den Ort und über die enge Straße aufwärts bis nach der Kirche der Parkplatz kommt. 

Parkplatz

Kleiner Parkplatz nach der Kirche an der oberen Straße in Hüttschlag.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach St. Johann im Pongau, weiter mit dem Anschlussbus Nr. 540 ins Großarltal und bis zur Haltestelle Hüttschlag. Durch den Ort aufwärts Richtung Kirche.

Ein Meer aus Blumen im Hubalmtal mit der Hubalm im Hintergrund
Hütte • Salzburg

Hub-Grundalm (1.311 m)

Die Hub-Grundalm steht im Hubalmtal unweit vom Bergsteigerdorf Hüttschlag im Großarltal in den Ausläufern der Ankogelgruppe auf 1.311 m. Auf der Alm wird noch echte Almwirtschaft mit Kühen betrieben. Frische Milch, Käse und Butter gehören daher unbedingt zu einer herzhaften Jause auf der Alm. Neben den Kühen verbringen auch Schweine, Katzen, Ziegen und Pferde ihren Sommer auf der Alm und das freut vor allem die Kinder. 
Geöffnet
Jul - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken