16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Naturerlebnisweg Tramin

Naturerlebnisweg Tramin

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
6,3 km
Aufstieg
232 hm
Abstieg
208 hm
Max. Höhe
423 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Anreise

Anzeige

Gemütliche und lehrreiche Rundwanderung für die ganze Familie durch die schönen Mischwälder und Weinberge rund um Tramin mit schönen Ausblicken auf den Kalterer See. Zahlreiche Schautafeln weisen auf die vielfältige Flora und Fauna sowie die geologischen Besonderheiten hin. Damit wird der Naturerlebnisweg Tramin in Südtirol zum besonderen Erlebnis für Jung und Alt.

Wegbeschreibung
Die Wanderung führt vom Kirchplatz über die Hans-Feur-Straße zum Festplatz, dann weiter Richtung Söll. In der Kurve nach dem Hotel Winzerhof über den Naturerlebnisweg Tramin mit Markierung 11 nach Söll. Der Weg führt erst durch Weinberge, dann durch mediterranen Mischwald zum Gasthof Plattenhof.

Am Weg findet man mehrere erklärende Schautafeln zu Flora, Fauna und Geologie, es gibt auch immer wieder schöne Ausblicke zum Kalterer See und die Ostseite des Etschtales.

Beim Plattenhof der Markierung 11A in Richtung Kalterer See folgen und nach etwa 20 Minuten südwärts in Richtung Söllerer Berg abbiegen.
Rückweg
Stets dem Weg folgend gelangt man in sanftem Auf und Ab nach etwa 50 Minuten zum Ausgangspunkt zurück.

💡

Ein schönes Plätzchen für eine wohlverdiente Rast ist die großzügige Sonnenterrasse des Gasthof Plattenhof inmitten der Gewürztraminer Weinberge. Das Speiseangebot geht einmal quer durch die Südtiroler Küche und lässt von der Gewürztraminersuppe über Knödelvariationen bis hin zum Gröstl und hausgemachten Schlutzkrapfen keine Wünsche offen.

Anfahrt

Auf der A22 vom Brenner oder Trient kommend die Ausfahrt Neumarkt/Auer/Tramin nehmen und auf der SP16 nach Tramin an der Weinstraße.

Parkplatz

Parkplatz in Tramin nahe dem Schloss Rechtental.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bozen und von dort mit dem Linienbus nach Tramin.

Bergwelten entdecken