Meraner Waalrunde - Etappe 6: Töll nach Rabland

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:15 h 6,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
290 hm 210 hm 791 m
Wandern • Trentino-Südtirol

Kuenser Waalweg

Anspruch
T1
Länge
6,2 km
Dauer
2:30 h
Wandern • Trentino-Südtirol

Wannser Alm

Anspruch
T1
Länge
5,8 km
Dauer
2:10 h

Eine besonders schöne Etappe der Meraner Waalrunde am Fuße der Texelgruppe in den Ötztaler Alpen mit herrlicher Fernsicht in den Vinschgau und über den Meraner Talkessel. Besonders spannend ist ein kurzer Abstecher zum Partschinser Wasserfall im größten Naturpark Südtirols, dem Naturpark Texelgruppe.

💡

Das Schreibmaschinen-Museum: Der Tischler und Zimmermann Peter Mitterhofer (1822-1893) lebte in Partschins und erfand dort die Schreibmaschine. Ohne technische Hilfsmittel, nur mit einfachstem Werkzeug entwickelte er fünf Schreibmaschinenmodelle. Zwei dieser Modelle brachte er nach langem Fußmarsch zur Begutachtung an den Kaiserlichen Hof in Wien. Seiner Zeit weit voraus, war sein Bemühen, für seine bahnbrechende Erfindung Gehör zu finden, zum Scheitern verurteilt. Heute erinnert ein interessantes Museum an den Erfinder.

Anfahrt

Die Anfahrt führt längs der Schnellstraße Bozen-Meran (SS 38 MeBo) durch das Etschtal bis Meran und weiter Richtung Töll

Parkplatz

Gebührenfreie Parkplätze an den Obstständen vor der Töllgraben-Brücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis nach Töll Brücke und von dort zu Fuß zum Parkplatz vor der Töllgraben-Brücke am Algunder Waalweg.
Mit dem Linienbus 213 Meran-Algund-Partschins oder Linie 235 und 237, Linie 251 Schlanders - Meran. Haltestelle Töll

Bergwelten entdecken