Wanderung zur Mahlknechthütte von Compatsch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 5,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
290 hm 80 hm 2.083 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Mahlknechthütte auf 2.054 m ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel auf der bekannten Seiser Alm in Südtirol in Italien, dem Wander-, Kletter- und Mountainbikeparadies in den Dolomiten. Außerdem ist die Seiser Alm mit ihren 56 Quadratkilometer die größte Hochalm Europas. 

Der Anstieg zur Mahlknechthütte von Compatsch aus ist eine leichte Wanderung in der wunderbaren Kulisse der Südtiroler Dolomiten mit einem schönen Ziel zum Einkehren und genießen.

💡

Im Sommer ist es erlaubt - bei frühzeitiger Reservierung - um eine Sondergenehmigung anzufragen, um mit dem Auto über die 6 km lange Schotterstraße von Compatsch, vorbei am Hotel Saltria, weiter zum Hotel Tirler und hinauf zur Mahlknechthütte zu fahren.  

 

Anfahrt

Von Waidbruck über die LS 24 nach Kastelruth und St. Valentin - weiter nach Compatsch.

Parkplatz

Parkplatz in Compatsch am Westrand er Seiser Alm. 

Mahlknecht Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Mahlknechthütte (2.054 m)

Auf der berühmtesten Südtiroler Alm, dem Ski-, Rodel-, Langlauf-, Mountainbike-, Klettersteig- und Wandergebiet Seiser Alm in den Dolomiten, liegt die Mahlknechthütte (2.054 m). Wobei der Begriff Hütte angesichts des ganzjährig gebotenen Komforts und der Erreichbarkeit per Auto etwas irreführend ist. Die touristisch sehr gut erschlossene Seiser Alm ist über 56 Quadratkilometer groß, was rund 8.000 Fußballfeldern entspricht und ihr den Titel der größten Hochalm Europas sichert. Für gehfreudige Berg-Fans ergibt sich daraus ein schier endloses Wandernetz zwischen etlichen Hütten und Hotels. Von der etwas abseits, nicht weit weg vom Dialersee gelegenen Mahlknechthütte aus, von der man einen prachtvollen Ausblick auf den Molignon, die sogenannte Schneid, die Rosszähne und das Langkofelmassiv genießt, starten Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, von kinderleicht bis sehr anspruchsvoll, an. Im Frühjahr 2006 wurde der Hans-und-Paula-Steger-Weg fertiggestellt, auf dem man an der Mahlknechthütte vorbeikommt. Dieser Weg führt in Ost-West-Richtung von Compatsch nach Saltria und ist mit Informationstafeln gestaltet, die Einblicke in Landschaft und Kultur der Seiser Alm geben. Bei Mountainbikern sehr beliebt ist die Tour von der Hütte auf das Triester Alpl (2.440 m).
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Puflatsch Rundweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Naturerlebnisweg Tramin

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,3 km
Aufstieg
232 hm
Abstieg
208 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Wannser Alm

Dauer
2:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,8 km
Aufstieg
341 hm
Abstieg
341 hm

Bergwelten entdecken