Von der Bürglalm auf den Gaisstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:45 h 5,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
667 hm 667 hm 2.363 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Von der Bürglhütte (1.700 m) führt diese wunderschöne Wanderung in Salzburg auf einen der höchsten Grasberge Europas, den Gaisstein mit 2.363 m. Vom Gipfel hat man eine einmalige Aussicht auf die 266 Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern und auf die umliegende Gipfelwelt der Kitzbüheler Alpen. 

💡

Einen schönen Ausklang findet die Tour auf der gemütlichen Bürglhütte (1.700 m)

Anfahrt

Auf der B168 von Mittersill oder Uttendorf Richtung Stuhlfelden. Durch das Ortszentrum, dann rechts abbiegen und vorbei beim Gasthof Schlösslstube (immer geradeaus der Straße folgen) Richtung Bürglhütte. Weiter auf der Asphaltstraße bergauf, dann rechts abbiegen in Richtung Bürglhütte. Vorbei an der Kapelle Saueck und weiter bis man die Bürglhütte Stuhlfelden auf 1.700 m erreicht.

Parkplatz

Parkplatz an der Bürglhütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Pinzgauer Lokalbahn oder dem Postbus nach Stuhlfelden.

Weiter mit dem Taxi zur Bürglhütte.

Wandern • Bayern

Dötzenkopf

Dauer
2:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
7 km
Aufstieg
656 hm
Abstieg
656 hm
Wandern • Salzburg

Hochkranz

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
5,8 km
Aufstieg
865 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Tirol

Hoher Mahdstein

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
4,1 km
Aufstieg
578 hm
Abstieg
180 hm

Bergwelten entdecken