16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Oberiss Alm von Milders/Neustift im Stubaital

Wanderung zur Oberiss Alm von Milders/Neustift im Stubaital

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
9,5 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.742 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Obwohl die Oberiss Alm im Oberbergtal in den Stubaier Alpen auf 1.742 m eigentlich mit dem Pkw angefahren werden kann und als DER Ausgangspunkt für den Zustieg zur Franz-Senn-Hütte gilt, gibt es auch einen sehr schönen Wanderweg, der etwas abseits der Straße ins Oberbergtal bis zur Oberiss Alm führt.

Wegbeschreibung
Theoretisch kann man an diversen ausgeschilderten Punkten im Tal parken. Wenn man allerdings vom Eingang des Oberbergtales bei Milders startet, muss man zuerst ein Stück auf der Asphaltstraße taleinwärts gehen.

Dort, wo die Straße den Bach überquert, bleibt man auf der linken Bachseite und folgt einem Wiesenweg nach Alt Bärnbad. Hier wechselt man auf die andere Straßenseite und könnte im Alpengasthof Bärenbad einkehre.

Nun folgt man einem Sträßchen zu den Weilern, die oberhalb des Gasthofes stehen. Bald schon gelangt man so wieder auf den Wiesenweg mit der Nummer 131. Diesem folgt man nun gemütlich etwas Oberhalb der Straße taleinwärts.

Zwischen den Höfen wechselt der Untergang meist auf Asphalt, geht dann aber wieder in Schotter, bzw. Wiesenboden über. Für geraume Zeit bleibt man rechts oberhalb der Straße und rechts des Baches. Eine reine Genusswanderung entlang des schönen Tales!

Kurz vor der Stöcklenalm hat man ein Stück auf der asphaltierten Fahrstraße zu bewältigen, bevor diese dann eine Wendung nach rechts macht. Hier bliebt man gerade aus und wandert wieder auf einem Wanderweg, diesmal am linken Bachufer weiter, bis man schließlich, den Bach querend und ein wenig aufwärts, die Oberiss Alm auf 1.742 m erreicht.

💡

Die Oberiss Alm, bekannt für die herzhafte Jause aus regionalen Produkten, bietet keine Übernachtungsmöglichkeit. Wer übernachten möchte, müsste weiter auf die Franz-Senn-Hütte wandern, ca. 1:30 h. 

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A13 (mautpflichtig) oder über die Brennerbundesstraße von Innsbruck oder vom Brenner bis nach Schönberg. Ausfahrt Schönberg, Stubaital. Auf der B183 ins Stubaitla bis nach Milders. Hier ins Oberbergtal abbiegen.

Parkplatz

Parkplatz am Eingang ins Oberbergtal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Innsbruck. Weiter mit dem Bus Linie 590, dem Stubaitalbus, ins Stubailtal bis Milders.

Bergwelten entdecken