16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Fodora-Vedla-Hütte von Pederü

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:10 h
Länge
2,7 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.965 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Fodora-Vedla-Hütte liegt auf 1.965 m im wunderschönen Sennes Gebiet im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und gehört zur Gemeinde Enneberg in Südtirol. Die Hütte liegt zudem direkt am Dolomitenhöhenweg Nr. 1 und ist über eben diesen vom Gasthof Pederü leicht zu erreichen.

💡

Der Sas dla Para (2.460 m), der Hausberg der Hütte und gleichzeitig ein prachtvoller Aussichtspunkt, ist selbst für Kinder mühelos in nur 1:30 h Gehzeit zu erreichen.

Anfahrt

Über die Brenner Autobahn und/oder die SS49 Pustertalstraße nach Bruneck. Weiter über die SS244 nach St. Vigil und über die Bergstraße zum Gasthof Pederü.

Parkplatz

Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bruneck.
Mit dem öffentlichen Bus von Bruneck nach Zwischenwasser/Longega. Weiter mit dem „St. Vigil Mareobus“ nach St. Vigil in Enneberg/Plan de Mareo und weiter nach Pederü.

Bergwelten entdecken