17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Wolayersee Hütte von der Hubertuskapelle/Lesachtal

Wanderung zur Wolayersee Hütte von der Hubertuskapelle/Lesachtal

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
6,7 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
20 hm
Max. Höhe
1.960 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Wolayersee Hütte auf 1.960 m Höhe steht am Wolayersee in den Karnischen Alpen. Sie ist wichtiger Übernachtungsstützpunkt am Karnischen Höhenweg und an der Via Alpina.

Wegbeschreibung
Von der Hubertuskapelle im Wolayertal folgt man dem Wanderweg 439. Anfangs geht es entlang des Baches nur leicht aufwärts. Bald aber wird es steiler und der Weg führ in einigen Serpentinen über das Almgelände mit vielen Alpenrosen aufwärts.

Schließlich trifft man auf den Karnischen Höhenweg und die Via Alpina, die hier die Nummer 403 tragen. Man hält sich links und folgt dem Weg bis zur Wolayersee Hütte auf 1.960 m.

Die Hütte steht am schönen Wolayersee und ein Monument erinnert an die tragische Geschichte des Ersten Weltkrieges.

💡

Die Hütte wurde 2012/13 umgebaut und erstrahlt in neuem Glanz. Vor allem gibt es nun auch kleinere Schlafeinheiten. Der See lädt zudem nicht nur zum Spielen für die Kinder ein, sondern eignet sich an heißen Sommertagen durchaus für ein kühles Bad.

Anfahrt

Entweder von Kötschach-Mauthen ins Lesachtal bis Birnbaum oder von der Osttiroler Seite von Sillian über Kartitsch und Obertilliach. In Birnbaum nach Nostra abbiegen und dann auf der Schotterstraße bis zur Hubertuskapelle. Ein geländegängiges Fahrzeug ist von Vorteil.

Parkplatz

Parkplatz bei der Hubertuskapelle bei Birnbaum

Bergwelten entdecken