Wanderung zum Berghotel Rudolfshütte von Enzingerboden

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:39 h 5,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
910 hm 72 hm 2.349 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Im Nationalpark Hohe Tauern nahe des Großglockners führt die Wanderung vom Enzingerboden am Grünsee vorbei zum Berghotel Rudolfshütte (2.315 m). Das gemütliche Familienhotel liegt direkt am Weißsee und bietet einen fantastischen Ausblick auf den gleichnamigen Gletscher und die umliegenden Gipfel und die umliegenden Gipfel der Glocknergruppe.

💡

Während der Tour lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Tauernmoossee, ein großer Stausee auf der linken Seite.

Anfahrt

Über die Bundesstraße 168 erreicht man Uttendorf von Mittersill oder Zell am See kommend. In Uttendorf fährt man im Kreisverkehr in Richtung Weißsee Gletscherwelt. Auf der Panoramastraße in Richtung Stubachtal gelangt man zur Talstation Enzingerboden.

Parkplatz

Die Talstation der Weißsee Gletscherbahn beim sogenannten Enzingerboden bietet kostenlose Parkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Zell am See aus gelangt man mit der Buslinie 670 nach Uttendorf. Von dort fährt die Buslinie 672 direkt zur Talstation der Weißsee Gletscherbahn.

Rudolfshütte
Das Berghotel Rudolfshütte (2.315 m) hat seinen Platz im Nationalpark Hohe Tauern und steht am Weißsee am Rande der Glocknergruppe. Die Rudolfshütte wird von einer privaten Hotelgruppe betrieben, bietet alle Annehmlichkeiten eines Hotels und tritt als Alpinzentrum auf.  Der alpine Wellness-Betrieb ist von 22 Dreitausender-Gipfeln umgeben. Dazu zählen Granatspitze, Hohe Riffl, Hoher Kasten, Stubacher Sonnblick, Eiskögel und die Romariswandköpfe. Aus dem Salzachtal, von Uttendorf und über das Stubachtal steigt man mit der Weißensee-Seilbahn zum Berghotel und dessen umliegende hochalpine Welt auf. Im Winter können Skifahrer, Skitouren-Geher, Snowboarder und Freerider bis fast in die Hotel-Lounge fahren. Im Sommer dreht sich das Leben im und um die Rudolfshütte um das Wandern, Klettern und um Hochtouren. Oder um Ruhe abseits des Alltags. Familien und deren Kindern steht ein bedürfnisgerechtes Haus zur Verfügung. Überdies können kleine und junge Gäste ihre Neugierde, ihren Spieltrieb und Bewegungsdrang in und um die Rudolfshütte ausleben. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Karalmweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,3 km
Aufstieg
743 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken