16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Von Orino zum Forte di Orino

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
12,1 km
Aufstieg
796 hm
Abstieg
796 hm
Max. Höhe
1.139 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Aufstieg zu einem herrlichen Aussichtsplatz über dem Lago Maggiore in Italien: Am Westrand des Höhenzuges Monte Campo dei Fiori in der Provinz Varese liegt auf einem Plateau das Forte di Orino (1.139 m). 

​Einst eine bedeutende militärische Beobachtungsstation, sind heute nur noch die Grundmauern zu erkennen. Die Aussicht über die Vareser Voralpen aber ist nach wie vor überwältigend.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Lago Maggiore: Die schönsten Berg- und Talwanderungen" von Jochen Schmidt und Claus-Günter Frank, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehrmöglichkeit in Orino in der Bar/Trattoria „Il Circolino“.

Anfahrt

Ausgangspunkt ist Orino: Anfahrt von Laveno auf der SS 394 Richtung Varese bis Gemonio, links nach Azzio, im Ort rechts nach Orino, dort rechts bis zum Parkplatz gegenüber der Villa Belvedere; Fahrstrecke 12 km.

Bergwelten entdecken