17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Von Orino zum Forte di Orino

Von Orino zum Forte di Orino

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
12,1 km
Aufstieg
796 hm
Abstieg
796 hm
Max. Höhe
1.139 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Aufstieg zu einem herrlichen Aussichtsplatz über dem Lago Maggiore in Italien: Am Westrand des Höhenzuges Monte Campo dei Fiori in der Provinz Varese liegt auf einem Plateau das Forte di Orino (1.139 m).

​Einst eine bedeutende militärische Beobachtungsstation, sind heute nur noch die Grundmauern zu erkennen. Die Aussicht über die Vareser Voralpen aber ist nach wie vor überwältigend.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Lago Maggiore: Die schönsten Berg- und Talwanderungen" von Jochen Schmidt und Claus-Günter Frank, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehrmöglichkeit in Orino in der Bar/Trattoria „Il Circolino“.

Anfahrt

Ausgangspunkt ist Orino: Anfahrt von Laveno auf der SS 394 Richtung Varese bis Gemonio, links nach Azzio, im Ort rechts nach Orino, dort rechts bis zum Parkplatz gegenüber der Villa Belvedere; Fahrstrecke 12 km.

Bergwelten entdecken