Durch die Senseschlucht

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 12,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
282 hm 501 hm 805 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Unterhaltsame und landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung im Schweizer Mittelland über den alten, tief in Sandsteinwände eingeschnittenen Senseübergang vorbei an der geschichtsträchtigen Ruine Grasburg, eine der imposantesten Burganlagen des Kantons Bern. Weiter geht es über das aussichtsreiche Abligen nach Thörishaus.

💡

Eine schöne Variante der Tour führt nach dem Abstieg bei Burlingen in die Schlucht, der Sense entlang bis zur Hängebrücke. Entlang des Flusslaufs finden sich hier überall schöne Bade- und Brätliplätze. Die Bahnstation Schwarzwasserbrücke ist leicht zu erreichen.

Anfahrt

Auf der A12 von Bern kommend die Ausfahrt Wünnewill-Flamatt nehmen und der Route 12 bis Schwarzenburg folgen.

Parkplatz

Parkplatz am Bahnhof Schwarzenburg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Schwarzenburg.

Wandern • Bern

Güggisgrat

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11 km
Aufstieg
253 hm
Abstieg
1.137 hm

Bergwelten entdecken