15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Edelweissweg (Höhbalmen)

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
7:30 h
Länge
20,7 km
Aufstieg
1.195 hm
Abstieg
1.195 hm
Max. Höhe
2.745 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Wer träumt nicht davon, einmal ein echtes Edelweiss direkt in der Natur zu sehen? Die kleine, flauschige Pflanze ist für viele das Symbol der Berge und steht für Kraft und Durchhaltevermögen. Auf dieser schönen Wanderung in der Umgebung von Zermatt in der Schweiz trifft man mit Sicherheit auf das Edelweiss und wird Gelegenheit haben, es zu fotografieren. Pflücken darf man es allerdings nicht, da es unter strengem Naturschutz steht. 

💡

Entlang des Weges findet man Informationstafeln über das Edelweiss. Hier liest man beispielsweise, dass die Samen der Pflanze erst gefrieren müssen, ehe sie im nächsten Frühjahr wieder austreiben können. 

Anfahrt

Auf der A2 bis Andermatt und über den Furkatunnel nach Realp. Von dort auf der Route 19 über Visp nach Täsch. 

Zermatt ist autofrei. Anreise von Täsch nach Zermatt deshalb nur mit der Bahn oder dem Taxi möglich.

Parkplatz

Parkieren in Täsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Täsch nach Zermatt.

Bergwelten entdecken