15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Höhenwanderung zum Mont Favre

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:10 h
Länge
22 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Max. Höhe
2.967 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Kammwanderung hoch über dem Val Veny: Diese lange, aber ungemein aussichtsreiche Höhenwanderung, zunächst unter dem Kamm des Mont Favre, dann auf diesem zurück, gehört zu den schönsten alpinen Spaziergängen dieses Büchleins, wenn man von der überschlossenen und verbauten Landschaft zwischen Plan Chécrouit und dem gleichnamigen See absieht. Eine Vielzahl von parallelen oder sich kreuzenden Seil-, Gondel- und Sesselbahnen, Skiliften und Pisten kennzeichnen diese; am verlässlichsten zeigt die Carta dei sentieri 1 das Wegenetz.

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Aostatal - Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen" von Johannes Führer, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Von Aosta auf der SS26 über Morgex bis nach Courmayeur.

Parkplatz

Gondelbahn-Talstation in Courmayeur, 1.230 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Aosta.

Bergwelten entdecken