Von Wimmis auf den Niesen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:15 h 9,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.725 hm 40 hm 2.325 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Der Niesen gilt mit seiner Pyramidenform zu Recht als schönster Berg am Thunersee im Kanton Bern. Auch die Aussicht vom 2.362 m hohen Gipfel ist einmalig. Die Wanderung von Wimmis (631 m) über die Nordflanke des Berges ist verhältnismässig kurz. Für die Bewältigung der 1.700 m Höhendifferenz ist jedoch eine gute Kondition von Vorteil.

💡

Wanderplaner.ch, planen Sie Ihre eigene Wanderung in der Schweiz, in Österreich, im Südtirol und in Teilen Deutschlands! Zusätzlich zur Streckenwahl lässt sich das Wandertempo einstellen und eine Vielzahl von interessanten Punkten an der Wegstrecke geben Ihnen Einblicke, was Sie erwarten wird. Mit der gleichnamigen Wanderplaner App (für iOS und Android) haben Sie Ihre erstellte Wanderung immer dabei!

Das Dorf Wimmis weist einen bedeutenden Bestand an alten Holzhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert auf. Am Fusse der Burgflue steht die schöne Baugruppe mit Schloss, Kirche und Pfarrhaus.

Anfahrt

Über die Autobahn A6 Bern-Spiez-Interlaken,
Abzweigung Zweisimmen-Wimmis, Ausfahrt Wimmis.

Parkplatz

Im Dorfzentrum.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Wimmis.

Bergwelten entdecken