15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Neuen Traunsteiner Hütte über den Wachterlsteig vom Ghf. Wachterl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
12,1 km
Aufstieg
677 hm
Abstieg
677 hm
Max. Höhe
1.599 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der schnellste und bequemste Zu­gang zur Neuen Traunsteiner Hütte (1.560 m) in den Berchtesgadener Alpen in Bayern, dem zentralen Ausgangspunkt für alle längeren und vor allem mehrtägigen Unternehmungen auf der Reiteralpe, verläuft über den schattigen Wachterlsteig und die sich anschließende Saugasse (1.599 m).

Besonders bei der Wanderung über die Hochfläche gewinnt man einen nachhaltigen Eindruck von dieser recht urtümlichen Landschaft. Blumenreiche Wiesen, kars­tige Hochflä­chen und schöne Zirbenwälder wechseln sich ab; die letzten Überreste ehemaliger Almgebäude und -weiden werden zunehmend von der Natur eingeholt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Berchtesgadener Land und Steinernes Meer“, erschienen im Kompass Verlag.

Mitten durch diese Hochfläche verläuft die - heute bedeutungslose - Grenze zwischen Bayern und Österreich, die auch den Rand des Nationalparks Berchtesgaden bildet.

So kann man nach dem Genuss der regional geprägten Spezialitäten (die Hüttenwirtin stellt aus den vielen duftigen Kräutern auf den saftigen Almwiesen auch köstliche eigene Teemischungen zusammen) auf der Neuen Traunsteiner Hütte noch einen kurzen Verdauungsspaziergang nach Österreich unternehmen.

Anfahrt

Auf der A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Siegsdorf. Dort in Richtung Siegsdorf/Traunstein und dann weiter Richtung Inzell/Siegsdorf. Weiter auf die B306 Richtung Zell am See/Berchtesgaden.

Nach etwa 4 km rechts nach Weißbach abbiegen, danach links auf die B305 in Richtung Berchtesgaden/Ramsau.

Dem Straßenverlauf der B305 folgen bis zum Parkplatz nach dem Gasthaus Wachterl.

Parkplatz

Parkplatz nach dem Gasthaus Wachterl, an der Straße nach Ramsau

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Abzweigung Alpenstraße

Bergwelten entdecken