Rasa - Ronco sopra Ascona

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 13,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
890 hm 1.568 hm 1.622 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Lombardei

Monte Lema

Anspruch
T2
Länge
12,5 km
Dauer
5:00 h

Diese konditionell recht anspruchsvolle und teilweise etwas ausgesetzte Wanderung führt von der Bergstation der Verdasio-Rasa Seilbahn vorbei am Weiler Monti und über den Gipfel des aussichtsreichen Pizzo Leone (1.559 m) hinab nach Ronco sopra Ascona.

Neben den wunderschönen Orten Rasa und Ronco bietet die Tour auch fabelhafte Ausblicke auf den Lago Maggiore, die Magadino-Ebene und die Gipfel der Tessiner Alpen.

💡

Wer hungrig und erschöpft in Ronco ankommt und eine Einkehrmöglichkeit sucht der sollte das Ristorante Pizzeria del Centro besuchen. Dieses bietet neben einer aussichtsreichen Sonnenterrasse auch schmackhafte italienische Pizzen und gute regionale Weine.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Ascona und von dort ins Centovalli bis nach Verdasio fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Ascona und von dort ins Centovalli bis nach Verdasio fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Seilbahn Verdasio-Rasa in Verdasio

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Palagnedra und von dort mit der Seilbahn Verdasio-Rasa zur Bergstation fahren.

Bergwelten entdecken