Sentiero Smeraldo - Etappe 3: Von Stabio nach Balerna

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:00 h 14,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
221 hm 287 hm 470 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Die dritte Etappe führt von Stabio durch einen schönen Wald hinauf zum höchsten Punkt, nahe der italienischen Grenze, bevor es anschließend auf durchwegs flachem Gelände durch die Orte Prella, Genestrerio und durch das schöne Mottatal nach Coldrerio und weiter zum Etappenziel nach Balerna geht.

Unterwegs laden zahlreiche tolle Weinkeller zur Einkehr ein.

💡

Das 23 Hektar große Weingut Agriloro in Prella bietet neben ausgezeichneten Weißweinen, Rotweinen und Spirituosen auch interessante Führungen durch die schönen Kellergewölbe.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Mendrisio und von dort in südwestlicher Richtung bis Stabio fahren.

von Süden
Auf der A9/E35 bis Chiasso und danach auf der A2 bis Mendrisio und von dort in südwestlicher Richtung bis Stabio fahren.

Parkplatz

In Stabio, nahe der Post

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Mendrisio S. Martino und danach mit dem Postauto (Linie 523) bis Haltestelle Stabio, Posta fahren.

Wandern • Wallis

Von Brig nach Visp

Dauer
4:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,7 km
Aufstieg
377 hm
Abstieg
400 hm

Bergwelten entdecken