Simplonpass - Chaltwassersee - Mäderlicka - Brig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 23,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.148 hm 2.477 hm 2.889 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Vom Simplonpass im Kanton Wallis führt die Route durch eine einmalige Berglandschaft zum türkisschimmmernden Chaltwassersee und zur Mäderlücke (2.889 m) und steilem Abstieg ins Wasmertälli.

Wer mag, kann die Tour bis zur Monte- Leone-Hütte (2.848 m) verlängern, die einen großartigen Ausblick auf den Chaltwassergletscher bietet.

Ziel dieser ausdauernden Wanderung in der Simplonregion in den Walliser Alpen ist das schöne Städtchen Brig. Wer nicht die ganze Strecke schafft, kann die Tour unterwegs beenden und das Postauto nutzen.

💡

Es lohnt eine Übernachtung auf der Monte-Leone-Hütte. Von dort können weitere Touren unternommen werden, z.B. Mäderhorn (2.900 m), Wasenhorn (3.246 m), Monte Leone (3.553 m), Breithorn (3.366 m), Hübschhorn (3.192 m).

Anfahrt

Von der Schweiz
Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal nach Brig-Glis. Alternativ über den Rhonegletscher oder den Grimselpass nach Brig-Glis. Dort nach Süden auf den Simplonpass.

Von Italien
Über Lago Maggiore und Domodossola auf den Simplonpass.

Parkplatz

Parkmöglichkeit auf dem Pass vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto zum Simplon-Pass.

Wandern • Uri

Furka Höhenweg

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
22 km
Aufstieg
709 hm
Abstieg
1.703 hm

Bergwelten entdecken