Brig - Suone Bärgeri - Brig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 17,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.137 hm 1.137 hm 1.486 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Auf dieser Wanderung in den Walliser Alpen kann man den Spuren des bekannten Schweizer Handelsherren Kaspar Stockalper folgen und sich von der Einzigartigkeit der Suonenlandschaft Bärgeri am Glinshornhang begeistern lassen.

Von Brig im Kanton Wallis führt die ausdauernde Rundtour zur bedeutenden Wasserleite auf 1.485 m Höhe, die im Jahr 2003 restauriert wurde und seitdem jeden Sommer wieder Wasser führt. Ein mit Infotafeln versehener Wanderweg führt entlang der Bärgeri.

💡

Lohnenswert ist eine Wanderung auf dem Stockalperweg, der in drei Etappen von Brig nach Gondo, nahe der italienischen Grenze, führt. Mit dem Saumpfad über den Simplonpass legte Stockalper damals den Grundstein zu seinem Handelsimperium.

Anfahrt

Von Osten
Über den Furkabasistunnel zur Obergoms Verladestelle und dann auf der Route 19 nach Brig.

Von Westen
Auf der A9 von Sitten kommend, die Route 9 über Visp nehmen bis Brig.

Von Norden
Über Kandersteg und Visp nach Brig.

Parkplatz

Am Bahnhof in Brig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof von Brig.

Wandern • Bern

Bättenalp

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16,8 km
Aufstieg
1.391 hm
Abstieg
1.391 hm

Bergwelten entdecken