Wanderung zur Viola Hütte von Arnoga

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 8,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
440 hm 70 hm 2.314 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Der Aufstieg zur Violahütte beginnt an der Hauptstraße von Arnoga (1.870 m) oder am Parkplatz von Altumeira (2.100 m). 
Die Viola-Hütte (2.314 m) befindet sich im oberen Teil der Val Viola zwischen dem Corno Dosdè (3.232 m) und dem Pizzo Bianco (2.827 m) in den Livigno Alpen. Die Zufahrt zum Parkplatz in Altumeira ist in den Sommermonaten mautpflichtig.

💡

Die angeführte Wanderung ist übrigens eine lohnende Mountainbiketour.

Anfahrt

Von Worms in Veltlin (SO) folgt man der Strada Statale 301 (SS 301), die von Bormio nach Livigno führt, bis in den Ort Arnoga. Von hier fährt man auf einer mautpflichtigen Seitenstraße etwa fünf Kilometer, bis man den Parkplatz in Altumeira erreicht.

Parkplatz

Parkplatz in Altumeira (2.100 m) oder in Arnoga.

Rifugio Viola
Die Viola-Hütte (2.314 m) befindet sich im oberen Teil der Val Viola zwischen dem Corno Dosdè (3.232 m) und dem Pizzo Bianco (2.827 m) in den Livigno Alpen. Die Zufahrt zum Parkplatz in Altumeira ist in den Sommermonaten mautpflichtig.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Agumser Bergwaal

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,6 km
Aufstieg
355 hm
Abstieg
141 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Bergwaal Glurns

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,5 km
Aufstieg
488 hm
Abstieg
8 hm
Wandern • Graubünden

Nach Ftan über Flöna

Dauer
2:28 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,6 km
Aufstieg
465 hm
Abstieg
120 hm

Bergwelten entdecken