Fricktaler Höhenweg - Etappe 4: Von Frick nach Sennhütten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:15 h 14,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
476 hm 206 hm 722 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Der Fricktaler Höhenweg im Kanton Aargau führt über 60 km Länge von Rheinfelden über Frick nach Mettau. Aufgrund der gut gepflegten Wege und der geringen Höhendifferenz kann diese Mehrtagestour auch von weniger geübten Wanderern gut begangen werden.

Auf dieser Etappe von von Frick nach Sennhütten führt der Weg durch Gehölz, durch kühle Wälder und über den aussichtsreichen Schinberg-Grat (722 m) vorbei an historischen Grenzsteinen.

💡

Das kleine Örtchen Sennhütten, welches sich in der Nähe der Ampfernhöhe auf Effinger Gemeindegebiet befindet, ist im Mai 2000 aus dem Eigentum der Stadt Brugg an Eva und Peter Panero übergegangen. Das kreative Künstlerpäarchen hat das Hauptgebäude zu einer Herberge mit angrenzendem Wohnhaus umgebaut. Ein abschliepende Übernachtung an diesem Ort der Kraft ist eine besondere Erfahrung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Frick

Wandern • Bern

Trachselwald

Dauer
4:36 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,4 km
Aufstieg
477 hm
Abstieg
557 hm
Wandern • Basel-Landschaft

Hersberg - Ormalingen

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,1 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
640 hm

Bergwelten entdecken