16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Lauenen - Geltenhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
8,2 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
110 hm
Max. Höhe
1.996 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese landschaftlich eindrucksvolle Bergwanderung im Berner Oberland führt in traumhafte und ursprüngliche Berglandschaften und bietet einzigartige Naturerlebnisse. Der altertümliche Charme von Lauenen, der von Moorwiesen umgebene, mystische Lauenensee und speziell die beeidruckenden Wasserfälle im Geltenkessel begeistern die Besucher. Eine Einkehr in der schönen Geltenhütte (2.002 m) krönt dieses einmalige Bergerlebnis in den Berner Alpen.

💡

Die auf 2.002 m gelegene Geltenhütte ist sowohl für Familien und Genusswanderer als auch für ambitionierte Alpinisten ein lohnendes Ausflugsziel. Neben der tollen Sonnenterrasse und den guten Speisen ist sie Ausgangspunkt für die Besteigung zahlreicher bekannter Gipfel wie z.B. des Wildhorns (3.247 m).

Weitere Wanderungen, Veranstaltungen und einen praktischen Wanderplaner findet ihr hier: Berner Wanderwege

Anfahrt

Auf der A6 bis Ausfahrt Wimmis, danach auf der Route 11 in westlicher Richtung bis Gstaad und weiter nach Lauenen fahren.

Parkplatz

Parkieren in Lauenen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Gstaad und danach mit dem Postauto (Linie 181) bis Lauenen.

Bergwelten entdecken