Reblehrpfad Visp und Tärbiner Kulturweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 7,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
744 hm 47 hm 1.345 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Unterhaltsame Themenwanderung im Wallis durch Europas höchsten Weinberg. Auf rund 40 Informationstafeln zwischen Visp und dem Heidadorf Visperterminen erfährt man alles Wissenswerte über Weine, deren Rebsorten, Erziehungsformen, Anbaumethoden, sowie Land und Leute.

Ab dem Weiler Oberstalden, nach der Durchquerung des Weinberges, wird der “Reblehrpfad” zum “Tärbiner Kulturweg”. Auf weiteren rund 20 Informationstafeln lernt man alles über die lokalen Begebenheiten und Besonderheiten von Visperterminen.

💡

Unterwegs lohnt ein Abstecher in die St. Jodern Kellerei in Unterstalden. Dort kann man den berühmten Heida-Wein degustieren.

Anfahrt

Von Brig auf der A9 nach Visp oder von Leuk auf der Route 9.

Parkplatz

Mehrere Parkplätze in Bahnhofsnähe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Brig nach Visp.

Wandern • Bern

Allmendhubel

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,6 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
180 hm

Bergwelten entdecken