17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Cabane d`Arpitettaz von Zinal

Wanderung zur Cabane d`Arpitettaz von Zinal

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
8 km
Aufstieg
1.113 hm
Abstieg
20 hm
Max. Höhe
2.786 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Zustieg von Zinal zur Cabane d’Arpitettaz auf 2.786 m in den Walliser Alpen verlang ein wenig Ausdauer. Dafür wird man mit einem fantastischen Panoramablick auf die Weisshorngruppe und den Moming-Gletscher, einem wild zerklüfteten Labyrinth aus Schnee und Eis, belohnt.  

Wegbeschreibung
Nach dem Start in Zinal wandert man Wetter am östlichen Ufer der La Navisence bis zur Brücke beim P. 1731. Von hier folgt man dem Wegweiser nach links in Richtung Pas du Chasseur.Ein blau-weiß markierter Pfad führt durch den Wald bis zu einer Felsstufe, die man auf einem mit Ketten gesicherten Steig leicht überwindet. Danach geht es mäßig steil zunächst durch den Wald, danach über Grashänge, zum schön gelegenen Lac d'Arpitetta 2.240 m.

Ab dem See kann man bei guter Sicht die mächtigen Gipfel in der Umgebung bewundern. Vom See wandert man nun recht gemütlich immer in Richtung Osten bis zur Hütte. 

💡

Auf der Steinterrasse der Cabane d’Arpitettaz auf 2.786 m ziehen die mächtigen Gipfel und Gletscher der Weisshorngruppe wie das Weisshorn (4.505 m), das Schalihorn (3.975 m) und das Zinalrothorn (4.221 m) die Blicke wie riesige Magneten auf sich. 

Anfahrt

Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal. Bei Sierre Richtung Süden nach Zinal zum Punkt auf 1.675 m am Ende des Tales.

Parkplatz

Am Ende des Tales auf 1.675 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Sierre, dann Postauto nach Zinal.

Bergwelten entdecken