Habkern - Beatenberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:10 h 14,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
850 hm 880 hm 1.871 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Diese ausgedehnte und teils anspruchsvolle Wanderung im Berner Oberland führt von Habkern über den Grünenbergpass und durch das zauberhafte Naturschutzgebiet Seefeld–Hohgant nach Beatenberg.

Nicht nur botanisch Interessierte können hier die einzigartige Blumenvielfalt bestaunen, auch Grillfreunde kommen bei Feuerstelle Blosmoos auf ihre Kosten. Darüber hinaus bietet die Wanderung oft tolle Ausblicke auf die Berner Hochalpen und die Emmentaler Alpen.

💡

Wanderplaner.ch, planen Sie Ihre eigene Wanderung in der Schweiz, in Österreich, im Südtirol und in Teilen Deutschlands! Zusätzlich zur Streckenwahl lässt sich das Wandertempo einstellen und eine Vielzahl von interessanten Punkten an der Wegstrecke geben Ihnen Einblicke, was Sie erwarten wird. Mit der gleichnamigen Wanderplaner App (für iOS und Android) haben Sie Ihre erstellte Wanderung immer dabei!

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Interlaken, danach in Richtung Norden bis Habkern fahren.

Parkplatz

Parkieren in Habkern

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Interlaken, danach mit dem Postauto (Linie 106) bis Haltestelle Habkern, Zäundli.

Wandern • Bern

Aeschiried - Saxeten

Dauer
5:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,5 km
Aufstieg
1.069 hm
Abstieg
975 hm

Bergwelten entdecken