17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Brunnihütte von Engelberg

Wanderung zur Brunnihütte von Engelberg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
4,3 km
Aufstieg
855 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.860 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Brunnihütte (1.860 m) auf der Sonnenseite von Engelberg liegt am kleinen Härzlisee im Brunni im Kanton Obwalden. Obwohl man sie auch direkt mit dem Sessellift erreichen kann lohnt sich die schöne Wanderung von Engelberg herauf.

Wegbeschreibung
Von Engelberg aus wird die Wanderung in Angriff genommen. Der Anstieg führt über den Benediktusweg zur Flühmatt, im Restaurant kann man sich mit Engelberger Älplermagronen für den Weiterweg stärken. Man wandert gemütlich weiter in's Ristis, dort findet sich Globis Alpenspielplatz -. eine Erlebniswelt für Grosse und Kleine. Die Brunnibahn in's Ristis erspart eine Stunde Wanderzeit.  Zur Brunnihütte (1.860 m) geht es nun mit schönen Ausblicken in Bergwelt rund um das Hochtal von Engelberg und auf den Titlis (3.238 m).

Gut zu wissen
Auf dem Kitzelpfad beim Herzlisee im Brunni werden müde Füsse erfrischt. Der Barfussweg ist eine Einzigartigkeit in den Bergen. Hier befinden sich auch ein Klettersteig, Feuerstellen und Verpflegungsmöglichkeiten. 

💡

Auf der Brunnihütte warten hausgemachte, gut bürgerliche Gerichte aus einheimischen Produkten auf hungrige Wanderer. Wer möchte, kann diese auf der beliebten Sonnenterrasse mit wunderbarer Aussicht genießen.

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man auf der A2 (Basel-Gotthard) bis Stans Süd, dann auf der Hauptstrasse 20 km nach Engelberg. 

Parkplatz

Gebührenpflichtige Parkplätze in Engelberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Luzern mit der Zentralbahn in 43 Minuten hinauf nach Engelberg.

Bergwelten entdecken