Känzeli Quelle Passugg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:45 h 12,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
225 hm 769 hm 1.216 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour

Diese aussichtsreiche Wandertour im schweizerischen Graubünden führt ausgehend von Chur über den Meiersboden bis zur Quelle Passugg in der rauen und wilden Rabiosaschlucht. Nach diesem Naturschauspiel geht es weiter über Malix bis zur Bergstation Känzeli, bergab mit der Bahn mit schönen Blick auf die Stadt Chur und retour zum Ausgangspunkt. Eine herrliche Rundwanderung mit wunderbaren Ausblicken auf die umliegende Bergwelt der Plessur Alpen.

💡

Für die Alpenstadt Chur sollte man sich unbedingt Zeit nehmen. Sie bietet ein breites Kunst- und Kulturangebot. Als älteste Stadt der Schweiz haben auch die Häuser und Gassen der Altstadt viel zu erzählen. Die Stadt ist auch für ihre kulinarischen Spezialitäten bekannt und man kann beispielsweise die Alpenstadt Torte, Salsiz, Mutschli oder den würzigen Churer Röteli in vollen Zügen genießen. 

Anfahrt

Über die A13 von Süden oder Norden bis zur Ausfahrt E43 San Bernardino/Chur/Bad Ragaz. Weiter über die B3 Masansertrasse und die Bahnhofstraße bis zum Bahnhof in Chur fahren.  

Parkplatz

Parkmöglichkeiten beim Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Chur fahren.

Wandern • Graubünden

Flimser Wasserweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
397 hm
Abstieg
1.144 hm
Wandern • St. Gallen

5-Seen-Wanderung

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,6 km
Aufstieg
442 hm
Abstieg
902 hm

Bergwelten entdecken