Lasörling Höhenweg - Etappe 3: Von der Lasörlinghütte zur Neuen Reichenberger Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:30 h 15,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.704 hm 1.377 hm 2.809 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die 3. Etappe des Lasörling Höhenweges in Osttirol ist durchwegs recht anspruchsvoll, bietet aber auf dem Muhs-Panoramaweg unglaubliche Blicke auf die Gletscher hoch über Prägraten. 

💡

Diese lange Etappe kann auch geteilt werden, in dem man zum Beispiel auf der Bergersee Hütte (2.181 m) übernachtet. Die private Schutzhütte bietet 15 Betten in Doppel- und Mehrbettzimmern sowie 10 Lagerplätze. 

Bergerseehütte
Die Bergerseehütte (2.182 m) liegt am Rande des idyllischen Berger Sees im Zopatnitzental, das sich in der Gebirgsregion der Lasörlinggruppe in Osttirol befindet. Direkt am Lasörling Höhenweg gelegen, ist die familienfreundlilche Hütte eine gern gesehene Einkehrstation für erschöpfte Wanderer im Rahmen von mehrtägigen Wanderungen. Auch der Prägratner Hausberg, der Berger Kogel (2.656 m), ist von hier aus sehr bequem in ca. 1:30 h erreichbar. Weiters ist der Muhs-Panoramaweg wegen der herrlichen und unberührten Naturlandschaften zu empfehlen. 
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Lasörlinghütte
Die privat geführte Lasörlinghütte befindet sich im Mullitztal in der Lasörlinggruppe im Osten Tirols. Sie wird von Wanderern als gemütliche Raststation auf dem anstrengenden Weg zum Lasörling (3.098 m) geschätzt. Von dessen Aussichtsplattform hat man einen wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Dreitausender. Da sich die urige Hütte direkt am schönen Lasörling Höhenweg befindet, ist sie auch sehr einfach zu erreichen und somit auch für Familienausflüge geeignet.  
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Kärnten

Zagutnig

Dauer
7:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14,9 km
Aufstieg
1.548 hm
Abstieg
1.548 hm
Wandern • Tirol

Schönleitenspitze

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
16 km
Aufstieg
1.490 hm
Abstieg
1.490 hm

Bergwelten entdecken