Obwaldner Höhenweg - Etappe 1: Von Alpnachstad nach Langis

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 21,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
680 hm 1.310 hm 2.077 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Schon der spektakuläre Startpunkt dieser mehrtägigen Etappenwanderung auf dem Pilatus-Gipfel (2.128 m) in den Emmentaler Alpen ist ein Highlight doch auch die anschließenden Tage sind gefüllt mit fantastischen Ausblicken auf viele Berggipfel und tiefblaue Alpenrandseen.

Die idyllische Moorlandschaft Glaubenberg und Entlebuch werden durchwandert und auf dem Weg nach Langis kann man in aller Ruhe und Gemächlichkeit die heimische Pflanzen-und Tierwelt bestaunen. Bei einer Käse-und Wurstjause auf der Alp kann man sich da und dort ausrasten und die Gedanken schweifen lassen.

💡

Mit etwas Zeit und Glück lassen sich heimische, scheue Tierarten wie Gämsen, Steinböcke und Adler erspähen. Ein Fernglas im Rucksack kann sehr lohnenswert sein.

Anfahrt

Auf der A8 von Luzern kommend nimmt man die Ausfahrt Alpnach. Anschließend die erste Verzweigung rechts Richtung Alpnachstad. Nach 300 m nach rechts abbiegen und nach zwei Unterführungen geht es links der Strasse entlang.

 

Parkplatz

Parken bei der Pilatus Bahn.

Bergwelten entdecken