Über Schnebelhorn und Hörnli

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 21,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
959 hm 959 hm 1.292 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Vom höchsten zum schönsten Gipfel im Kanton Zürich: Das an Aussichtspunkten wahrlich nicht arme Zürcher Oberland besitzt mit Hörnli (1.133 m) und Schnebelhorn (1.292 m) zwei der schönsten Logenplätze vor der Alpenkette der Appenzeller Alpen in der Schweiz. Beide lassen sich zu einer anregenden Rundwanderung kombinieren, mit allem, was die Natur ringsherum an Höhen und Tiefen, Bergrücken und Talsenken zu bieten hat.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Rund um den Zürichsee - mit Zugerland" von Ulrich Tubbesing, erschienen im Bergverlag Rother.

Die Alpwirtschaft Tierhag verwöhnt bei einer Einkehr mit Schweizer Köstlichkeiten.

Anfahrt

Von Zürich auf der A1 und A53 Richtung Westen fahren und Ausfahrt Uster-Nord nehmen. Über Pfäffikon und Bauma nach Steg im Tösstal.

Parkplatz

Parken am Bahnhof in Steg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Zürich Hauptbahnhof mit der S15 oder der S5 zum Bahnhof Steg.

Naturfreundehaus Felseneck
Das gemütliche Naturfreundehaus Felseneck liegt ruhig am Waldrand auf einer Höhe von 1.033 m und ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Das Holzhaus befindet sich im Kanton Zürich und ist im Besitz der Naturfreunde Sektion Wald. Die Zufahrt mit dem privaten Fahrzeugen ist möglich und es befinden sich Parkplätze am Haus.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Tirol

Patteriol-Umrundung

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
20 km
Aufstieg
980 hm
Abstieg
980 hm

Bergwelten entdecken