16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Tölzer Hütte von Fall am Sylvensteinstausee

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
12 km
Aufstieg
1.130 hm
Abstieg
61 hm
Max. Höhe
1.835 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Einer der schönsten Anstiege auf die Tölzer Hütte (1.835 m) im Karwendel-Vorgebirge bereits auf Tiroler Boden beginnt beim kleinen Kirchdorf Fall am Sylvensteinstausee im oberbayerischen Isarwinkel im Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen.

💡

Gutes Schuhwerk - am besten wasserdicht - anziehen, da man mehrmals den Krottenbach quert. Außerdem den Fotoapparat nicht vergessen - der Wasserreichtum des Karwendels ist höchst beeindruckend.

Anfahrt

Von Bad Tölz über Lenggries entlang der Sylvensteinstraße B307 bis zum Stausee und über die Brücke an deren südlichen Ende Fall liegt. 

Von Westen kommend über Wallgau und die mautpflichtige Deutsche Alpenstraße bis Vorderriß und weiter bis Fall am Sylvensteinstausee.

Von Österreich kommend über den Achensee und Achenkirchen. Einmündung links in die B307 in Richtung Fall, Vorderriß, Eng. 

Parkplatz

Parkplatz direkt in Fall südliche der Straße. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Zwischen Mitte Juni und Mitte Oktober verkehrt ein Wanderbus von Bad Tölz bzw. Lenggries nach Vorderriß und weiter ins Rißtal. Direkt in Fall befindet sich eine Haltestelle. 

Bergwelten entdecken