17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Keschhütte von Bergün

Wanderung zur Keschhütte von Bergün

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
4 km
Aufstieg
800 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.625 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Von Bergün führt die schöne Wanderung durch das Val Tuors zur Keschhütte (2.625 m). Ein Zustieg, der im Sommer um die Hälfte verkürzt werden kann. Nicht nur für ambitionierte Hochtourengeher, auch für Tagesausflügler ist der Besuch der Keschhütte mit ihrer Traumlage ein alpines Erlebnis.

Wegbeschreibung
Der markierte Wanderweg führt mäßig steil durch teils bewaldetes Gelände auf eine Hochebene, auf der die Hütte steht. Im Nebel kann das kupierte Gelände durchaus Orientierungsschwierigkeiten bereiten.

Gut zu Wissen
Im Winter ist die Fahrstraße nach Chants nicht geräumt - dadurch verlängert sich der Zustieg um mindestens 2 h mit den Skiern.

💡

Badehose einpacken: unweit der Hütte befindet sich ein kleiner Bergsee.

Anfahrt

Von Chur oder Bellinzona nach Thusis. Weiter durch das Albulatal nach Bergün.

Parkplatz

Im Ort

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Chur nach Bergün. Dort am besten mit dem Postauto bis zum Parkplatz in Chants.

Bergwelten entdecken