Alpe Adria Trail Falkertsee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:45 h 13,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.056 hm 1.056 hm 2.189 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Ausgiebige und landschaftlich überaus reizvolle Tageswanderung auf einem Teilabschnitt des schönen Alpe Adria Trails in den Kärntner Nockbergen.

Diese lohnende Rundwanderung bietet nicht nur tollen Ausblick auf den glasklaren Falkertsee, den Ort St. Oswald und die zahlreichen Gipfel der Gurktaler Alpen sondern bietet auch einzigartige Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

💡

Im urigen Falkerthaus werden die traditionellen Kärntner Gerichte noch im alten Holzofen zubereitet. Darüber hinaus verfügt das Haus über eine tolle Sonnenterrasse, einen Kinderspielplatz und einen kleinen Streichelzoo.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A9 Pyhrnautobahn bzw. der S6 Semmering Schnellstraße bis Knoten St. Michael und weiter auf der S36 in westlicher Richtung bis Judenburg. Dort auf die B317 wechseln, bis Scheifling fahren und von dort der B96/B97 bis Predlitz folgen. Schließlich gelangt man von Predlitz über die B95 in südlicher Richtung zur Turracher Höhe.

Von Norden/Westen
Auf der A10 Tauernautobahn bis Ausfahrt St. Michael im Lungau und von dort auf der B96/B95 in südöstlicher Richtung bis Turracher Höhe fahren.

Aus beiden Richtungen geht es anschließend auf der B95 in südlicher Richtung bis Rottenstein wo man dann auf die Falkertsee Landesstraße abbiegt und welcher man in nordwestlicher Richtung bis zum Falkertsee folgt.

Parkplatz

Beim Heidi-Hotel am Falkertsee

Lärchenhütte Stube
Hütte • Kärnten

Lärchenhütte (1.670 m)

Die Lärchenhütte liegt inmitten der Kärntner Nockberge auf einer Höhe von 1.670 m in der Nähe von St. Oswald. Im Sommer, von Ende Mai bis Ende Oktober, ist sie durchgehend bewirtschaftet. Während der Winterzeit vom 24. Dezember bis Ende März (Montag Ruhetag) öffnet sie für Winterfans ebenfalls ihre Pforten. Die Hütte liegt am Ende der 15. Etappe des beliebten Alpe-Adria Trail‘s und bietet sich hervorragend als Etappenziel an. Doch auch als Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen in der Natur, ist die Hütte eine gute Basis. Für Gäste ist die Zufahrt mit dem Fahrzeug möglich (Bitte vor der Anreise telefonisch abklären).
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Auf das Gumpeneck

Dauer
6:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm

Bergwelten entdecken