Bochèta da Tropion

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:50 h 11,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
500 hm 360 hm 2.294 m
Wandern •

Val Tort

Anspruch
T2
Länge
10,8 km
Dauer
3:20 h

Eine schöne Wanderung, mittlerer Schwierigkeit, im Nationalpark Stilfser Joch auf dem „Lodovico-Cusini-Weg" von Calcheira in Richtung Val Saliént in den Livigno Alpen bis zum Baitèl da la Sascia und der Bochèta da Tropion (2.782 m) im Grenzgebiet zwischen der Lombardei und der Schweiz. 

💡

Die Ortsnamen in Livigno, die die Gemeindeverwaltung bewusst gewählt hat, um das Geschichtsbewusstsein der Menschen zu bewahren, unterscheiden sich darin von denen anderer Ortschaften, dass dialektale Begriffe verwendet werden. Dies kann zwar kleine Leseschwierigkeiten mit sich bringen, gibt aber die Namen der Ortschaften, Berge, Täler und Bäche genauso wieder, wie sie traditionell verwendet wurden.

Anfahrt

Von Landeck (A) Richtung St. Moritz (CH) bis Zernez (CH), Richtung Ofenpass, Munt-la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

Über die Brennerautobahn A 22/E 45, Ausfahrt Bozen-Süd, Schnellstraße Richtung Meran, auf der S.S. 38/40 Richtung Reschenpass bis nach Glurns, auf der S.S. 41 nach Taufers im Münstertal, Schweizer Zollstation passieren, Ofenpass, -la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

Ganzjährig befahrbare Straße: Von Mailand über die S.S. 36 nach Lecco, weiter bis nach Colico und auf der S.S. 38 in Richtung Sondrio/Tirano/Bormio, auf der S.S. 301 in Richtung Passo Foscagno/Trepalle/Livigno.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Mailand - ganzjährige Verbindung. Zug von Mailand nach Tirano mit Busverbindung von Tirano nach Livigno (umsteigen in Bormio).

Vom Norden: - ganzjährige Verbindung. Mit der Bahn bis nach Zernez (CH) und mit dem Bus oder Taxi nach Livigno.

Bergwelten entdecken