Kniepssattel - Kordeschkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 4,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
453 hm 540 hm 2.126 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Die Petzen (slowenisch Peca) ist ein Bergmassiv der Karawanken im Grenzgebiet zwischen Kärnten und Slowenien. Auf dieser Tour wandert man von der Petzen-Bergstation zum Kniepssattel und über die Grenze auf den slowenischen Kordeschkopf (Kordeževa glava), der mit seinen 2.126 m der östlichste Zweitausender der Karawanken ist.

Eine mittelschwierige Wanderung, ausgehend von der Kärntner Tourismusregion Klopeiner See, die sich auch für Kinder eignet.

💡

Diese Tour sollte mit einem gültigen Reisepass unternommen werden!

Anfahrt

Mit dem Auto zur Talstation der Petzen Bergbahn in Feistritz ob Bleiburg.

Parkplatz

Parkplatz der Talstation Petzen Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Shuttle-Bussen zur Petzen-Talstation.

Wandern •

Raduha

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,1 km
Aufstieg
672 hm
Abstieg
672 hm
Wandern • Kärnten

Die Topitza

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,8 km
Aufstieg
697 hm
Abstieg
697 hm
Wandern • Steiermark

Moseralm

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,4 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
440 hm

Bergwelten entdecken