Wanderung zum Meißner Haus vom Mühltal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 4,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
600 hm – – – – 1.707 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Diese leichte, familiengeeignete Wanderung in den Stubaier Alpen (Tirol) verläuft durch das Landschafts-Schutzgebiet Patscherkofel-Zirmberg. Man bewegt sich durch die sanften Bergrücken der Tuxer Alpen südlich von Innsbruck von Mühltal hinauf zum Meißner Haus auf 1.708 m.

💡

Das Meißner Haus ist eine Schutzhütte des Deutschen Alpenvereins und gehört mit ihren gemütlichen, original erhaltenen Stuben aus Zirbenholz zu den urtümlichsten Almhütten der Alpenwelt.

Anfahrt

A13 Ausfahrt Patsch. In Patsch auf der L38 in südlicher Richtung weiter.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Innsbruck Hbf mit ÖBB-Postbus Linie 4141 Richtung Steinach am Brenner bis Mühltal

Anreise und / oder Abholung bequem mit Shuttle möglich. Nähere Infos, Tel: + 43 664 / 24 35 365

Meissner Haus
Hütte • Tirol

Meißner Haus (1.720 m)

365 Tage im Jahr hat das außergewöhnlich kinderfreundliche Meißner Haus (1.720 m), das im Viggaral an der Südseite des Patscherkofels, südöstlich von Tirols Landeshauptstadt Innsbruck liegt, geöffnet. Die meisten der aussichtsreichen Gipfel wie die Viggarspitze (2.307 m) oder der Morgenkogel (2.607 m) sind zu jeder Jahreszeit relativ leicht zu erreichen, eignen sich daher auch ausgezeichnet für Familien mit Kindern. Auch Mountainbiker werden hier nicht allzu sehr auf die Probe gestellt und sind gern gesehene Gäste. Im Winter wiederum verwandeln sich die Almwiesen über dem Waldgürtel in traumhafte Skihänge für Skitourengeher und in herrliche Reviere für Schneeschuhwanderer und Rodler. Es locken auch einige Rundwanderwege wie die sogenannnte Almenrunde, die über den Almweg 1600 zur Patscher Alm (1.694 m) führt, weiter zur Hohe Mahd Alm (1.907 m) und zurück zur Hütte über Jochsteig und Boscheben. Gehzeit rund 4 h.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Andreas-Hofer-Weg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
397 hm
Abstieg
396 hm

Bergwelten entdecken