16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Ins Almgebiet der Rodenecker - Lüsner Almen

Ins Almgebiet der Rodenecker - Lüsner Almen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
10,6 km
Aufstieg
657 hm
Abstieg
633 hm
Max. Höhe
2.194 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Das weitläufige Almengebiet des Lüsner Kammes in Südtirol bietet vielfältige Wandermöglichkeiten.
Eine davon ist die mittelschwere Tour vom Weiler Ellen hinauf zum Astjoch (Burgstall) auf 2.194 m Höhe an den nördlichsten Ausläufern der Dolomiten. Eine Wanderung mit prächtiger Aussicht.

Wegbeschreibung
Der gut einstündige Aufstieg vom Parkplatz beim Kreuznerhof (1.481 m) durch die Waldzonen führt über die Walder-Alm zum Gipfel des Burgstall auf 2.194 m. Dort öffnet sich ein grandioser Rundblick auf den Talkessel von Bruneck, die weiß glänzenden Gipfel der Rieserfernergruppe im Norden und die wanderbaren Hochflächen der Lüsner Alm.
Auf nahezu ebenen Wegen genießt der Wanderer hier die herrliche Almlandschaft mit den malerischen Seeaugen, die sich zwischen Burgstall und Rastnerhütte ausbreiten.
Abstieg
Der Rückweg erfolgt über die Aufstiegsroute.

💡

Die weiten, reizvollen Almflächen laden zum Staunen und Verweilen ein. Für eine ausgiebige Rast lohnen sich die Starkenfeldhütte oder die Rastnerhütte.

Anfahrt

Über den Brenner bis zur Autobahnausfahrt Brixen/Pustertal. Ab der Autobahnausfahrt etwa 27 km durch das Pustertal bis nach St. Lorenzen, das sich 5 km westwärts der Stadt Bruneck befindet. Über den Felbertauerntunnel nach Lienz in Osttirol, ab Lienz 75 km in westliche Richtung durch das Pustertal nach Bruneck – Ausfahrt St. Lorenzen.

Parkplatz

Parkplatz beim Kreuznerhof (1.481 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:

Über die Brennerlinie bis Franzensfeste. In Franzensfeste umsteigen und mit der Pustertaler Bahnlinie bis Bruneck. Bahnhaltestelle für St. Lorenzen ist der Bahnhof in Bruneck. Ab Bruneck verkehren Linienbusse.

Bergwelten entdecken