16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Hohe Kugel

Hohe Kugel

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
– – – –
Länge
13,5 km
Aufstieg
1.190 hm
Abstieg
1.190 hm
Max. Höhe
1.622 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
Anzeige

Diese Wanderung im Bregenzerwaldgebirge führt über Wald- und Weideflächen vom Parkplatz Ledi auf die Hohe Kugel. Der abwechslungsreiche Wanderweg führt über den Götzner Stieg, zum Gasthaus Millrütte, über Kühboden und durch den Götzner Kugelwald. Griffiges Schuhwerk ist beim Wiessa-Stua-Steig gefragt, der letztendlich wieder zurück zum Ausgangspunkt führt. Es ist auf jeden Fall eine wunderschöne Wanderung, auch für die ganze Familie.

Startpunkt dieser Rundwanderung ist der Parkplatz Ledi am Ende der Hochquellenstraße. Über den Güterweg Gsohl gelangt man erstmal zum Langa Rank, dort zweigt man Richtung Götzis ab. Man folgt wieder einem Güterweg etwa 200 Meter weit, dann kommt man zum Götzner Stieg. Der wunderschöne Wanderweg führt jetzt zur Alpe Wies, zum Gasthaus Millrütte. Hier geht man südlich vom Parkplatz über einen Forstweg Richtung Götzner Naturfreundehaus weiter und geht an diesem vorbei bis zur nächsten Abzweigemöglichkeit auf Hohenemser Gemeindegebiet. Man bleibt hier aber auf der Südseite des Kugelbaches und wandert am Götzner Kugelwald entlang bis zum Kühboden, von wo man, südwärts gehend, den Gipfel der Hohen Kugel gelangt.
Zurück wählt man den Abstieg ostseitig bis zur Alpe Hohe Kugel, dort führt der Weg Richtung Norden zum Kühboden und zum Wiessa-Stua-Weg. Hier ist gutes Schuhwerk gefragt. Auf diesem Weg gelangt man schließlich durch den Emser Kugelwald wieder zum Güterweg Gsohl. Bleibt man auf dem Hauptweg, passiert man das Wildbachlager am Gsohlälpele und die Alpe Gsohl. Letztendlich kommt man über den Langa Rank wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Parkplatz Ledi.

💡

Urig, gemütlich, traditionell, stilvoll… das ist das Gasthaus Millrütte auf 1.100 m Seehöhe. Vom Bodenständigen aus der Region bis zu Feinstem aus vieler Herren Länder wird hier alles serviert.

Anfahrt

Vom Bahnhof kommend Richtung Osten ins Stadtzentrum. Beim Rathaus angekommen hält man sich geradeaus in Richtung Ems Reute, der Hochquellenstrasse folgend.

Man folgt dieser Strasse bis an deren Ende links ein Schiessstand steht (Ledi) und die Strasse an einer Brücke in einen Forstweg übergeht.

Parkplatz

Parkplatz Ledi, Ende Hochquellenstraße

Bergwelten entdecken