Überquerung Großer und Kleiner Sonnstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:30 h 5,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
570 hm 570 hm 1.037 m
Wandern • Steiermark

Trisselwand

Anspruch
T3
Länge
3,8 km
Dauer
3:30 h

Diese wunderbar sonnige Tour mit herrlichen Panoramablicken auf die umliegende Bergwelt des Salzkammerguts sowie auf den im Tal glitzernden Traunsee führt von Ebensee auf den Großen Sonnstein und quert dann weiter zum Gipfel des Kleinen Sonnstein, von wo man nach Traunkirchen absteigt.
Auch umgekehrt kann diese Tour natürlich begangen werden - anspruchsvoll ist dabei vor allem die versicherte Überquerung zwischen den beiden beliebten Ausflugsgipfeln in felsigem Gelände, dafür belohnt diese mit einer Einkehr in der aussichtsreichen Sonnsteinhütte sowie tollen Blicken ins oberösterreichische Tal.

💡

Für die Rückfahrt zwischen Ausgangs- und Zielort Ebensee/Traunkirchen kann man noch ein besonders schönes Erlebnis hinzufügen, wenn man das Schiff über den Traunsee nimmt.

Anfahrt

Anreise per PKW oder öffentlichem Verkehrsmittel zum Gemeindeamt Ebensee.

Parkplatz

Sollten keine Parkplätze beim Gemeindeamt mehr frei sein, direkt beim See ist das Trauneck mit ausreichend kostenlosen Parkplätzen.

Sonnsteinhütte
Hütte • Oberösterreich

Sonnsteinhütte (923 m)

Die Sonnsteinhütte liegt auf einer Höhe von 923 m am „Kleinen Sonnstein“ im oberösterreichischen Salzkammergut, über dem Traunsee. Sie befindet sich im Besitz der Bergrettung, Ortsstelle Traunkirchen und ist von Ostern bis Ende Oktober an den Wochenenden und an den Feiertagen geöffnet. In den Ferien im Juli und August ist die Hütte täglich geöffnet (bei Schlechtwetter auf Anfrage). Bereits in den Jahren 1966 bis 1968 haben die Kameraden des Bergrettungsdienstes Traunkirchen eine alpine Schutzhütte am Kleinen Sonnstein (923m ) errichtet. Dabei wurden etwa 60 Tonnen Baumaterial von freiwilligen Helfern auf den Berg transportiert. Der bereits verstorbene Josef Vogl hat die Hütte fast im Alleingang gezimmert. Bis 1973 bewirtschaftete er die Schutzhütte selbst, übernahmen die Bewirtschaftung die Kameraden des Bergrettungsdienstes und freiwillige HelferInnen auf ehrenamtlicher Basis. Der Zustieg erfolgt am besten von Siegesbach (Traunkirchen) von wo man in 1:25 h gemütlich zur Sonnsteinhütte wandert.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Sparbersteig

Dauer
3:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3,2 km
Aufstieg
720 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Freienstein

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
5,8 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Wandern • Oberösterreich

Schieferstein vom Hack

Dauer
3:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
7,3 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm

Bergwelten entdecken